Auf Einladung der Göppinger Stadtverbandsvorsitzenden Sarah Schweizer hat die CDU-Spitzenkandidatin und Landesministerin für Kultus, Jugend und Sport, Susanne Eisenmann, einem Besuch des Stadtfests zugesagt.

Auf Einladung der Göppinger Stadtverbandsvorsitzenden Sarah Schweizer hat die CDU-Spitzenkandidatin und Landesministerin für Kultus, Jugend und Sport, Susanne Eisenmann, einem Besuch des Stadtfests zugesagt.

Dieses Jahr findet das Göppinger Stadtfest vom 6.- 8. September 2019 und insgesamt zum 36.ten Mal statt. Neben kulinarischen und folklorischen Attraktionen der zahlreichen Göppinger Vereine, Organisationen, sowie im Festgebiet ansässige Gastronomen, darf unser Stadtverband auch die CDU-Spitzenkandidatin und Landesministerin für Kultus, Jugend und Sport , Susanne Eisenmann, begrüßen.

Frau Eisenmann wird am Samstag um 14:00 Uhr den Stand der Göppinger Christdemokraten am Schloßplatz vor der Stadtkirche besuchen, um dort mit den Göppingerinnen und Göppingern ins Gespräch kommen. Anschließend ist ein Rundgang über das Festgelände geplant. Neben dem Besuch der CDU Spitzenkandidatin wird auch der Göppinger Bundestagsabgeordnete Hermann Färber, mit den Bürgern ins Gespräch kommen. Gegen 18.00 Uhr dürfen wir dann Landtagsabgeordnete Nicole Razavi wieder bei uns am Stand begrüßen, wenn sie sich tatkräftig um das leibliche Wohl der Besucher kümmert.

Am Sonntagvormittag endet das Programm dann mit einem Frühschoppen der CDU-Gemeinderatsfraktion, sowie einem Besuch unseres Oberbürgermeisters Guido Till . Daneben ist auch die Junge Union wieder mit einem Cocktailstand für Jüngere und Junggebliebene vertreten.

« Frühschoppen auf der Gartenmesse