Diesmal diskutiert unsere CDU Stadtverbandsvorsitzende und Stadträtin Sarah Schweizer mit Thomas Bareiß, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium und Beauftragter der Bundesregierung für Tourismus und Mittelstand

Die Corona-Pandemie bestimmt weiter unseren Alltag. Nun stehen die Pfingstferien vor der Tür und viele von uns sehnen sich nach einem Tapetenwechsel. Völlig offen ist auch, wo und wie wir die Sommerferien verbringen können.

Im Namen des CDU Stadtverbands Göppingen möchte ich Sie herzlich zu unserer Facebook-Live-Veranstaltung "Politik Digital" mit Thomas Bareiß, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium und Beauftragter der Bundesregierung für Tourismus und Mittelstand, einladen:

Am Dienstag, den 26. Mai um 18 Uhr diskutieren wir auf dem Facebook-Kanal:

Beitrag auf Facebook

Neben der Frage, welche Reiseziele in den anstehenden Ferien angesteuert werden können, wollen wir auch dazu diskutieren, wie es um die Zukunft des für Baden-Württemberg wichtigen Wirtschaftszweig der Tourismusbranche steht und welche Chancen sich aus den Reise-Beschränkungen für Göppingen und Umgebung als Ferienziel ergeben könnten.
Ein weiterer Schwerpunkt der Diskussion soll auf der mittelständischen Wirtschaft in Göppingen liegen. Die Nachwirkungen des Lockdowns und die eingebrochene Konjunktur ist für die heimische Wirtschaft, die stark auf Export ausgerichtet ist, weiterhin eine große Herausforderung.

Sie können mir gern vorab Ihre Fragen per Mail senden oder live bei der Veranstaltung über die Kommentarfunktion direkt Herrn Bareiß stellen. Ich freue mich auf die Diskussion!

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Ihre
Sarah Schweizer

« In der Krise etwas Neues schaffen Wochenendsprechstunde für Pflegekräfte: Möglichkeit zum Telefonat mit unserem Bundestagsabgeordneten Hermann Färber »